Königshardt hat jetzt einen öffentlichen Bücherschrank

Am Freitag den 25. Mai um 16 Uhr weihen die Vorstände der Königshardter Interessengemeinschaft (kurz KIG) den ersten öffentlichen Bücherschrank ein.

Der steht auf dem Theodor Spiering Platz direkt neben dem Getränkemarkt. „Wir sind gespannt, wie die Möglichkeit, kostenlos Bücher zu leihen oder tauschen von den Königshardter Bürgern angenommen wird“ sagt Peter Mager, Vorstand der KIG. Sein Kollege, Thomas Meller ergänzt:

„Wir danken ganz herzlich Herrn Eugen Schlautmann, der den Schrank gebaut und gespendet hat. Und auch Herrn Kramer von REWE sowie der Scherpel Grundstücksverwaltung, die eine Aufstellung genehmigt haben“.

Nun liegt es in der Hand der Bürger, den Schrank rege zu nutzen und bei einem Einkauf bei REWE doch noch gleich ein spannendes Buch mitzunehmen oder einfach in dem immer offenen Schrank abzustellen. „Wir sind sicher, dass auch in Zeiten des Internets und der Smart Phones, viele Menschen auch gerne noch ein Buch lesen“ sagt Reinhard Bahr, ein langjähriges Mitglied der KIG, der die Idee hatte.

KIG spendet € 5.500,- für die Jugendarbeit in Königshardt

spendenübergabeDie Vorweihnachtliche Begegnung 2017 der Königshardter Vereine und Organisationen unter der Federführung der Königshardter Interessengemeinschaft war wieder einmal ein Riesenerfolg.

Am dritten Advent wurde in drei Stunden die stolze Summe von 5.500 Euro gesammelt. Damit wurde das Rekordergebnis des Vorjahres exakt erreicht. Über jeweils 1.100 Euro freuen können sich die Sportfreunde Königshardt, der TV Jahn Königshardt, die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Königshardt, der Posaunenchor Königshardt-Schmachtendorf und die offene Jugendarbeit der Königshardter Kirchengemeinden. Anlässlich der Scheckübergabe am 04.05.2018 auf der Platzanlage der Sportfreunde Königshardt wurden bereits erste Ideen ausgetauscht, wie die Spendengelder sinnvoll investiert werden können. KIG-Vorstand Thomas Meller betonte, dass diese Unterstützung gerade in Zeiten kleiner Etats eine originäre Aufgabe einer lokalen Interessengemeinschaft sein müsse.

Ein besonderer Dank gilt den Königshardter Vereinen und Organisationen, die, wie in jedem Jahr, die verschiedenen Köstlichkeiten gegen Spende zur Verfügung gestellt haben.
 

Super Sauber Oberhausen

super-sauber-oberhausenDieses Jahr beteiligte sich die KIG wieder an der Aktion Super Sauber Oberhausen. Einige Beiratsmitglieder und ihre Familienmitglieder nutzten das tolle Frühlingswetter und säuberten am 24.03.2018 den Bereich um die St. Barbara-Kirche, den katholischen Kindergarten der Gemeinde und rund um die Hartmannschule. Es kamen einige blaue Säcke an Müll zusammen. Da die Aufräumaktion auf der Königshardt zeitgleich mit der Aktion "St. Barbara putzt sich" stattfand und viele Helfer vor Ort waren, ist dort jetzt alles wieder blitzeblank.

Vielleicht können wir 2019 die Teilnehmerzahl an dieser tollen Aktion noch toppen!?

Jahresbrief 2018

Hier finden Sie den Jahresbrief 2018.
Ihm können Sie die Themen der Mitgliederversammlung sowie die Ergebnisse des Jahres 2017 entnehmen.

Jahresbrief 2018

Wottelkirmes 2017 ein voller Erfolg

Vom 28. September zum abendlichen Fassanstich bis Sonntag fand die diesjährige Wottelkirmes und der Handwerker- und Bauernmarkt statt.
Insgesamt eine gelungene und friedliche Veranstaltung bei guter Laune und insgesamt gutem Wetter. Lediglich der Samstag war etwas verregnet und ein „gebrauchter Tag“, wie unser Vorsitzende Vorstand Thomas Meller sagte.
Folgende Fotos und zeigen Königshardter Bürgerinnen und Bürger in bester Laune.

Impressionen
Weitere Fotos und Videos finden Sie auf
Facebook und YouTube
Diese Webseite verwendet Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.